Orgelkonzerte in Aachen auf einen Blick

www.orgeljahr.de

St. Elisabeth

Hier fand im September 2009 die dritte "Euregio-Orgelnacht", mit vier Organisten aus der Euregio Rhein-Maas, statt. Organisiert von Klaus-C. van den Kerkhoff und von einer Gruppe von Helfern aus der Gemeinde St. Elisabeth war die Veranstaltung erfolgreich.
Leider verließ kurz darauf der ambitionierte Kirchenmusiker Stefan Madrzak die Gemeinde, und Pfarrer Baumann starb.
Die Anfang des 20. Jh. erbaute Kirche wurde im Jahr 2011 entweiht und wird seitdem für andere Veranstaltungen wie beispielsweise Ausstellungen genutzt.

Eine weitere "Orgelnacht" hat seitdem nicht stattgefunden.  (Der Dom zu Aachen veranstaltet inzwischen 1-2x jährlich etwas Ähnliches.)

ADRESSE:  Blücherplatz 2, Ecke Jülicher Straße, 52068 Aachen
ANFAHRT:  Buslinien 1 / 11 / 21 / 41 / 46 / 51 / 52 / SB11 bis Haltestelle "Blücherplatz"

Die Klais-Orgel auf der geräumigen Empore war zwar äußerlich sehr unscheinbar und sah wenig ansprechend aus, doch war das Instrument erstaunlich klangschön, und auch angenehm zu spielen.
Dabei war die zweite Ausbaustufe nie realisiert worden: Der Spieltisch enthielt Registerschalter für Register, die nicht vorhanden waren.

Über das weitere Schicksal der Orgel fehlen Informationen.

Die Disposition der Klais-Orgel