Orgelkonzerte in Aachen auf einen Blick

www.orgeljahr.de

Sie möchten Orgelspielen lernen oder Ihre Kenntnisse auffrischen?

Das hat Hand und Fuß: An der Orgel ist der ganze Körper im Einsatz.

Zur Förderung des Organistennachwuchses bietet die Ev. Kirchengemeinde Aachen Orgelunterricht an: Voraussetzung sind Kenntnisse im Klavierspielen und ein Alter ab 13 Jahren.
Ein Ziel ist neben der Weitergabe der Begeisterung für die "Königin der Instrumente" die Hinführung zur Übernahme von (bezahlten) Organistenvertretungsdiensten.

Der Unterricht findet bei Kantor Klaus-C. van den Kerkhoff statt, in der Regel 14-täglich oder nach Absprache.
Es wird ein moderater finanzieller Beitrag erhoben, der im Einzelfall sogar erlassen werden kann.

Unterrichtet werden die Technik des Orgelspiels, das Literaturspiel und das gottesdienstliche Orgelspiel. Je nach Kenntnisstand kann der sogenannte "Befähigungsnachweis" der Landeskirche oder auch die C-Prüfung für nebenberufliche Organisten abgelegt werden.

Eine kleine  Noten- und Literaturbibliothek steht den Schülern zur Verfügung.

Zu beachten

Wichtig: Übemöglichkeiten in evangelischen Kirchen/Gemeindezentren in Aachen können nur begrenzt geboten werden. Jeder Interessent sollte sich nach Übemöglichkeiten umsehen, damit bei Beginn des Unterrichts regelmäßiges Üben gewährleistet ist. Empfohlen sei, auch bei den katholischen Kirchen anzufragen.

C-Kurs:  Im Frühjahr 2015 hat wieder ein sogenannter C-Kurs zur Ausbildung nebenberuflicher Kirchenmusiker (Organisten und/oder Chorleiter) begonnen. Auskunft erteilt Kreiskantor Elmar Sauer.

Weiterhin ist auch Privatunterricht möglich, auch zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule. Der Privatunterricht kann auch in Köln stattfinden.

Für weitere Informationen steht Ihnen Kantor Klaus-C. van den Kerkhoff gerne zur Verfügung.